Acheron

Die Acheron GmbH entwickelt Kreislaufsysteme für die Transformation der Agrarindustrie, um eine nachhaltige Nahrungsmittelversorgung für die Zukunft zu gewährleisten. Durch eine technologiebasierte Verknüpfung von Modulen für die Zucht von Algen, Insekten, Fischen und Pflanzen wird ein effizientes indoor farming in konventionellen Tierställen ermöglicht.

Unser Konzept

Eine der größten Herausforderungen der Zukunft ist die Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung mit gesunden und nachhaltigen Lebensmitteln. Die großteils auf Monokultur fokussierte Agrarindustrie, z.B. die Tiermast, wird diesen Bedarf langfristig nicht decken können und stellt zudem mit ihren sehr hohen Emissionen (CO₂, Ammoniak, Gülle) eine stetig zunehmende Umweltbelastung dar.
Zur Lösung dieser Probleme entwickelt die Acheron GmbH ein innovatives Konzept, um bestehende Tierställe in moderne Anlagen für die Nahrungsmittelproduktion umzuwandeln. Innerhalb des räumlich geschlossenen Bereichs eines Nutztierstalls werden verschiedene Module für die Produktion von Fisch und Gemüse zu einem maschinengestützten Kreislaufprozess vereint.
Für die Optimierung der Biomassenerzeugung werden auch Module für Insekten und Mikroalgen integriert, mit denen Tierfutter erzeugt wird. Die Verknüpfung dieser Module erfolgt mithilfe computergestützter Anlagentechnik. Durch Implementierung von künstlicher Intelligenz wird eine optimale Prozessführung gewährleistet. Hierdurch wird es möglich, die essenziellen Rohstoffe Wasser, Phosphor und Stickstoff im größtmöglichen Ausmaß im Kreislauf zu führen. Dadurch werden umweltschädliche Emissionen gesenkt und gleichzeitig die Produktivität der Anlage deutlich erhöht.

Kontakt

Wir freuen uns über Kontaktanfragen!

Dafür bitte das Kontaktformular nutzen.